Am vergangenen Samstag gewann unsere E-Jugend ihre Gruppe zum Abschluß der Frühjahrsrunde.

Mit einem ungefährdeten 0:8 Auswärtssieg beim FSV Buckenberg sicherte sich unsere E-Jugend den “Meistertitel“.

Auch im siebten Spiel in Folge gingen wir als verdienter Sieger vom Platz. Unsere Jungs zeigten von Beginn an wer das Spiel an diesem Tag gewinnen wollte und erarbeiteten sich gute Chancen, welche Buckenberg in den Anfangsminuten zu verhindern wusste, doch konnte die Defensive dem Dauerdruck unserer Truppe nicht standhalten, sodass sie am Ende mit den acht Gegentreffern noch gut bedient waren.

Vor zwei Jahren bestritten wir ein E-Jugend Schnupperturnier, im Anschluss an dieses Turnier fragten wir uns ob wir diesen Schritt auch meistern können. Nun, zwei Jahre später behaupte ich dass wir zu den besten Mannschaften des Fußballkreises Pforzheim gehören.

Mit diesem hervorragenden Abschluss sagen wir Adieu zur E-Jugend und starten ab dem Sommer in der D-Jugend durch.

Für den TSV spielten: Jonas Stütz, Marlon Bauer, Adrian Chan, Niclas Skora, Joel Damm, Elias Schaible, Julian Merkle, Luca Skora und Alexandros Gerber

E-Jugend des TSV weiter auf Kurs

Das Gastspiel am vergangenen Wochenende beim 1.FC Calmbach2 konnten unsere Jungs wieder erfolgreich gestalten.

Von Beginn an ging das Spiel in nur eine Richtung, man muss sagen das der Gegner teilweise überfordert war, schade war nur das unserer Mannschaft an diesem Tag die gewisse Gier der Vorwoche gefehlt hatte.

Nach dem Schlusspfiff wurde die Partie zwar mit 8:1 gewonnen, man bemerkte aber das die Mannschaft inklusive Trainer nicht 100% zufrieden waren, dies gilt es im nächsten Spiel am kommenden Samstag gegen Schömberg, Anstoß gegen 12 Uhr, wieder besser zu machen.

Es spielten: Luca Skora, Niven Maikler, Marlon Bauer, Joel Damm, Jonas Stütz, Elias Schaible, Adrian Chan, Lukas Rapp und Niclas Skora

In die Torschützenliste durften sich eintragen: Joel Damm (4), Elias Schaible (2), Lukas Rapp (2)

Am vergangenen Wochenende empfing unsere E-Jugend die bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene Mannschaft aus Enzklösterle zum Gipfeltreffen im Eichbergstadion.

Voller Vorfreude und mit viel Selbstbewusstsein freuten sich unsere Jungs auf dieses Spiel.

Unsere Truppe zeigte von Beginn an wer hier Herr im Hause ist und setzte die Jungs aus Enzklösterle mächtig unter Druck sodass über die komplette Spielzeit nie wirklich Gefahr drohte das Spiel zu verlieren.

Ganz im Gegenteil, durch gutes Pressing gegen den Ball, sehr viele gelungene Kombinationen im Offensivspiel, erarbeiteten sich die Jungs viele Torchancen sodass der Gegner am Ende klar mit 13:1 besiegt wurde.

Unsere Jungs können stolz auf das bisher geleistete sein, viel Lob gibt es von uns Trainer, Eltern und auch so manche Gegner haben ihren Respekt der Mannschaft gegenüber geäußert, weiter so Jungs.

Gegen Enzklösterle spielten: Jonas Stütz, Marlon Bauer, Luca Skora, Niclas Skora, Elias Schaible, Adrian Chan, Lukas Rapp, Alexandros Gerber und Jannik Ruckgaber.

Die Treffer erzielten: Elias Schaible(4), Lukas Rapp(3), Adrian Chan(2), Niclas Skora(2), Alexandros Gerber(1)

Vorschau:

Am kommenden Wochenende sind wir zu Gast beim 1.FC Calmbach, Anpfiff ist um 11.45 Uhr

Durch zwei Auswärtssiege hat unsere E-Jugend sich den Platz an der Sonne verdient erspielt.

Bei unserem Nachholspiel bei der TuS Ellmendingen setzten wir den erfolgreichen Trend der letzten Woche fort. Zu fast keinem Zeitpunkt konnte der Gegner die spielerische Überlegenheit unterbinden sodass sie am Ende klar mit 9:2 besiegt wurden.

Ein paar Tage später waren wir zu Gast beim 1.FC Dietlingen, in den ersten Minuten der Partie sah man zwei gleichwertige Mannschaften, doch nach unserem Führungstreffer hatte man bereits den Eindruck das der Gegner schon resignierte. Wir ließen dem Gegner keinen Platz zum Spielaufbau was zur Folge hatte, das unser Torhüter über die gesamte Spielzeit nur einen Schuss parieren musste.

Immer wenn wir uns nach vorne kombinierten ergaben sich gleichzeitig Chancen um Tore zu erzielen, insgesamt konnten wir neun dieser Chancen verwerten so dass wir nach dem dritten Spieltag mit einem Torverhältnis von 34:6 Toren und neun Punkten auf dem ersten Tabellenplatz stehen.

Nun gilt es diese Form in den nächsten Wochen beizubehalten um eventuell am Ende dieser Runde unser Ziel zu verwirklichen.

Für den TSV spielten: Jonas Stütz, Marlon Bauer, Luca Skora, Julian Merkle, Elias Schaible, Adrian Chan, Lukas Rapp, Niclas Skora, Joel Damm und Alexandros Gerber

Vorschau:

Am 29.4. haben wir unser nächstes Heimspiel gegen unseren ersten Verfolger aus Enzklösterle, Anpfiff ist um 13 Uhr.

Unsere E-Jugend hat am vergangenen Samstag ihr erstes Heimspiel der aktuellen Frühjahrsrunde erfolgreich  gegen die Gäste aus Neusatz/Rotensol bestreiten können.

Man merkte den Jungs an, nach der langen Winterpause, dass sie wieder Lust auf Fußball spielen hatten.

Das Spiel ging von Beginn an nur in eine Richtung und unsere Jungs waren so hungrig auf Erfolg das das Spiel eigentlich nach nur zehn Minuten entschieden war. Durch aggressives Pressing  ließen wir dem Gast keine Räume um selbst ins Spiel zu finden und erarbeiteten uns im Minutentakt viele Chancen, die auch eiskalt verwertet wurden. Bis auf ein paar unnötige Ballverluste hatten wir das gesamte Spiel fest in unserer Hand und konnten nach dem Abpfiff einen deutlichen Sieg verbuchen.

Mit diesem souveränen Auftakt legten wir den Grundstein für unser Ziel in diesem letzten halben Jahr in der E-Jugend.

Für den TSV spielten: Luca, Marlon, Jonas, Niclas, Elias, Joel, Lukas, Adrian, Julian und Maximilian

Unsere E- Jugend hat am Wochenende ihren ersten Heimsieg im letzten Spiel der Hinrunde gefeiert. Gegen die Sportfreunde Dobel konnte man sich klar mit 5:2 durchsetzen und beendete diese Hinrunde mit einem sehr erfolgreichen zweiten Tabellenplatz.

Von Beginn an waren unsere Jungs klar feldüberlegen und man erarbeitete sich fast im Minutentakt gute Torchancen. Es dauerte jedoch bis zur 10. Minute bis man zum ersten Mal den Torerfolg feiern durfte, unser Joel war mit einem sehenswerten Heber über den Tormann der erste Torschütze. Nur kurze Zeit später war es Simao der dem gegnerischen Schlussmann keine Chance ließ.

Weiterlesen...

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde mußte unsere E-Jugend bei der SG Neusatz/Rotensol antreten. Bei schönen Herbstwetter setzten wir unsere erfolgreiche Auswärtsserie fort.

Nach einer spielerisch durchwachsenen ersten Halbzeit, zeigten unsere Jungs in Durchgang zwei eine deutliche Leistungssteigerung und beendeten das Spiel mit einem ungefährdeten 7:1 Sieg.

Auswaerts Neusatz

Die Tore erzielten Lukas, Julian, Simao und Niklas.

Vorschau:

Am 07.11.2015 spielen unsere Jungs ihr letztes Heimspiel in dieser Hinrunde  gegen die Sportfreunde Dobel, Anpfiff ist um 13 Uhr.

Am vergangenen Samstag spielte unsere E-Jugend ihr 5.Spiel der Hinrunde beim 1.FC Calmbach. Gegen den Tabellenzweiten wollten wir an die gute Leistung der zweiten Halbzeit aus der letzten Woche anschließen. Mit der gleichen Taktik und einer guten, motivierten Einstellung ging die Partie los, wir wollten aus einer gut organisierten Devensive mit schnellen Kontern nach vorne spielen. Der Gegner hatte zwar in den ersten Minuten mehr Ballbesitz aber sie konnten sich nicht gegen unsere gute Abwehrarbeit in Szene setzen. Nach ca. 10 Minuten dann aber doch die Führung für den Gastgeber durch einen Schuß aus etwa 15 Meter der unhaltbar in unserem Tor landete, und keine 2 Minuten später legte Calmbach das 2:0 nach.

Weiterlesen...

Unsere E-Jugend hatte am vergangenen Samstag mit der Spvgg Conweiler/Schwann den wohl schwierigsten Gegner zu Gast im Eichbergstadion. Die gegnerische Mannschaft, im Schnitt 1-2 Jahre älter, zeigte unseren Jungs ihre Grenzen auf, aber wir machten aus unseren Möglichkeiten ein beachtliches Spiel welches auch der Trainer des Gastes honorierte.

Nach der durchwachsenen ersten Halbzeit zeigten wir in der zweiten Hälfte eine deutliche Leistungssteigerung und erkämpften uns einige gute Chancen die auch einmal  mit dem Ehrentreffer durch unseren Simao belohnt wurde. Dank unserem herausragenden Torhüter Jonas hielt sich das Ergebnis sogar noch in einem akzeptablen Rahmen.

Alles in allem blicken wir aufgrund der sehr guten zweiten Halbzeit optimistisch in die Zukunft.

Auswaerts Arnbach

Unsere E-Jugend ist mit einer sehr guten Leistung beim ASV Arnbach der erste Saisonsieg geglückt. Gegen die über weite Teile der Partie chancenlosen Arnbacher konnten wir sehr schöne Spielzüge begutachten, die auch neun Mal bejubelt werden durften. In die Torschützenliste durften sich Simao, Lukas, Niclas, Alexandros und Joel eintragen. Im großen und ganzen war es eine souveräne Mannschaftsleistung und wir blicken schon voller Zuversicht auf die kommenden Aufgaben.

Vorschau:

Am Samstag spielen wir im Eichbergstadion gegen die Spvgg Conweiler/Schwann, Anpfiff ist 12.30 Uhr.