Unsere Stars der Bambini-Truppe traten am 28.01,. beim vom Sportkreis Pforzheim organiserten Spielfest in der Speiterlinghalle in Dietlingen an.

Die Gegner waren Ötisheim und 2 Teams der Kickers Pforzheim.

Bereits in der ersten Partie konnte man erkennen, dass es unseren Kleinsten nicht an Einsatzbereitschaft mangelte.

Bild 1

 

... starkes Defensiv-Verhalten klar erkennbar

Bild 2

 

... jeder Ball wurde hart umkämpft, manchmal auch verbal

In den neuen Trikots fieberten unsere Kicker dann auch den Spielen 2 und 3 entgegen. Die Wartezeiten zwischen den Spielen wurden mit Klettern, Büchsenwerfen oder Sackhüpfen in der Nebenhalle gefüllt. Von Ausruhen, Kräfte sammeln oder Regenerieren keine Spur.

Dieser Energiefunke sprang auch auf die Tribüne zu den mitgereisten Eltern und Geschwistern über. Denn während den Spielen waren lautstarke Anfeuerungsrufe unserer Fans deutlich zu hören.

Obwohl wir mit 10 Spielern vermutlich den größten Kader für nur ein gemeldetes Team stellten, kamen alle zum Einsatz und das Trainerteam hatte zusätzliche Möglichkeiten die Taktik innerhalb der 10 minütigen Spielzeit mehrfach umzustellen und anzupassen. Zum Schluss wurde unser Team mit Geschenken und einer Urkunde belohnt.

Bild 3

v.l.o.: Elias, Michal, Noah, Salih, Lion
v.l.u.: Gianluca, Luca, Ben, Kilian (nicht auf dem Bild: Anton)

 

Wir werden von diesem 1. Spielfest in 2018 viel Erfahrung mitnehmen und diese vor Allem beim nächsten Spielfest am 11.03. in Calmbach einbringen.

Nochmals vielen Dank allen Kickern, die wirklich alles gegeben haben, viel Spaß hatten und diesen auch allen mitgereisten "Fans" übermittelten.

Ihr seid super, und sowohl das Trainerteam, als auch eure Eltern und Geschwister sind megastolz auf euch. Weiter so!!!

Bild 01

Nachdem unseren „Kleinsten“ das Spielefest im eigenen Stadion so gefallen hatte, sind wir der Einladung des SV Huchenfeld zu einem Bambini-Turnier am 19.7.15 gefolgt.

Weiterlesen...

.Bild 01

Große Aufregung herrschte am Sonntagmorgen im Eichbergstadion. Unsere Kleinsten wussten gar nicht wo als erstes hinschauen bei so vielen spannenden Spielstationen. Aber schon stand auch das allererste gemeinsame Fußballspiel auf dem Plan.

Weiterlesen...